Referenten

Änderungen vorbehalten

Auch auf dem Betriebsräte-Kongress 2020 erwarten Sie wieder zahlreiche Fachexperten und spannende Gastredner.

Schauen Sie also regelmäßig wieder rein!

Beatrix Albrecht

Juristin, Mediatorin, Therapeutin

In der Betriebsratspraxis kennt sie sich allerbestens aus: Während ihrer langjährigen Beschäftigung in einem Versicherungsunternehmen war die jetzige Dozentin, Trainerin und IHK/Hochschul-Prüferin über 10 Jahre selbst im Betriebsrat, Wirtschaftsausschuss und Aufsichtsrat aktiv. Neben juristischen und kommunikativen Kenntnissen zeichnen sie vor allem wertvolle Erfahrungen bei der Klärung krisen- und konflikthafter Situationen aus.

Wulfhard Göttling

Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht a. D.

Seit vielen Jahren begeistert Wulfhard Göttling die Teilnehmer unserer Rechtsseminare. Dank seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Richter in der Arbeitsgerichtsbarkeit – zuletzt als Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht – und im Bereich der Weiterbildung verfügt er über einen kaum zu übertreffenden Erfahrungsschatz, den er auf professionelle und unterhaltsame Weise zugleich preisgibt.

Reinhard Greim

Diplom-Pädagoge

Reinhard Greim begleitet als Trainer und Coach seit 1991 Menschen, Teams, Unternehmen und Organisationen auf dem Weg zu ihrem Erfolg. Als absoluter Fachmann unterstützt er sie darin, in persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen bedacht und begeistert in eine erfolgreiche Zukunft zu gehen.

Dr. Stephan M. Grundmann

Rechtsanwalt

Erfolge als Gutachter und Berater auf dem Gebiet des Arbeitsrechts machen ihn zu einem Spezialisten in der Begleitung von Betriebsräten bei Umstrukturierungen, Verschmelzungen und dem Abschluss von Sozialplänen. Dabei schätzen Poko-Kunden neben seiner hohen Fachkompetenz vor allem seinen mitreißenden Schulungsstil.

Dr. Norbert Gulmo

Diplom-Psychologe

Der Institutsleiter eines Forschungs- und Beratungsinstituts mit Schwerpunkt psychischer und physisch-technischer Gefährdungsbeurteilungen ist absoluter Spezialist auf seinem Gebiet. Gilt er doch gleichzeitig als Fachkraft für Arbeitssicherheit und als Trainer für Stressprävention gemäß Anforderungen des § 20 SGB V sowie den Qualitätskriterien und Richtlinien der Spitzenverbände der Krankenkassen. In Seminaren beleuchtet er dabei stets auch arbeitsrechtliche Fragestellungen.

Rhada Hammoudah

Theatertherapeutin, Trainerin

Im Laufe der Jahre hat sie sich auf Kommunikationstrainings sowie die Themen Feedback-Kultur, Resilienz, Konfliktmanagement und Teamentwicklung spezialisiert. Sie liebt es einfach, mit Menschen zu arbeiten und zeigt in Schulungen so viel Herzblut und Empathie, dass unsere Teilnehmer jedes Mal mit- und hingerissen sind.

Dr. Ines Herold-Hübner

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht

Nach der Partnerschaft in einer überregionalen wirtschaftsrechtlich und arbeitsrechtlich ausgerichteten Sozietät ist unsere Referentin seit 01.01.2009 selbständig. Sie berät und vertritt Betriebsratsgremien in allen betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten, so z. B. auch bei Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechten, in Beschluss- und Einigungsstellenverfahren. Sie berät Betriebsräte des Weiteren zu Betriebsänderungen, Betriebsübergängen oder auch bei Sozialplanverhandlungen. Von diesen vielseitigen Erfahrungen profitieren Betriebsräte regelmäßig in ihren auch praxisnahen Schulungen. Frau Dr. Herold-Hübner promovierte im Bereich Streikrecht.

Prof. Dr. Stephan Kaiser

Professur für Allgemeine BWL

Professor Dr. Stephan Kaiser ist seit 2009 Inhaber des Lehrstuhls für ABWL, Personalmanagement und Organisation und im Vorstand des Instituts für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen an der Universität der Bundeswehr München. Er leitete über viele Jahre den Arbeitskreis Unternehmensführung der Schmalenbachgesellschaft e.V. und war von 2017 bis 2019 Vorsitzender der wissenschaftlichen Kommission Personalwesen im VHB.
Die Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Personalmanagement, Organisation und Unternehmensführung.
Bereits seit einigen Jahren ist er gefragt als Redner und in Podiumsdiskussionen zu den Themen Arbeit 4.0, Digitalisierung der Arbeitswelt, Big Data und People Analytics.

 

Dr. Constantin Olbrisch

Rechtsanwalt, Mediator und systemischer Coach (SG)

Leiter des wissenschaftlichen Zentrums für Betriebs- und Sozialpartnerschaft, Berlin, Geschäftsführer der Betriebspartner GmbH & Co. KG. Als Mediator, Schlichter und Gutachter unterstützt er seit über 10 Jahren Betriebsräte und Unternehmen in allen Fragen der Mitbestimmung und hat das neue Modell der Betriebspartnerschaft geprägt.

Stefan Pflug

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediator, Datenschutzbeauftragter, Kommunikationstrainer

Mit einem fundierten Know-how ist er breit aufgestellt: Nach einem Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt sowie der Psychologie ist er nicht nur als Anwalt tätig. Als Gesellschafter verschiedener Unternehmen kennt er sich in den weiteren Schwerpunkten BEM, Mobbing, Arbeitssicherheit und vor allem Datenschutz bestens aus.

Wolfgang Sander

Trainer, Berater und Mediator

Als Mediator, systemischer Berater, Coach und akkreditierter Team Management Trainer ist Wolfgang Sander seit Jahren als Experte in der Teamentwicklung und Begleitung von Veränderungsprozessen tätig. Mit seiner umfangreichen Erfahrung, wenn es darum geht Betriebsratsgremien in der Teamentwicklung zu unterstützen, begeistert er immer wieder die Teilnehmer unserer Seminare.

Per Michael Theobaldt

M.A., Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht

Seit über 20 Jahren sind die Beratung und Vertretung im gesamten Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sein Metier. Besonders fundierte Erfahrungen zeichnen den Geschäftsführer einer Anwaltsgruppe im Bereich der Betriebsänderungen aus. Nicht nur von diesem Know-how profitieren sowohl Betriebsräte als auch Betriebsärzte und Rechtsanwälte in seinen hochinteressanten Schulungen.

Tom Urig

Beratender Betriebswirt und systemischer Coach

Bevor er sich auf Grundlage einer Ausbildung, eines nebenberuflichen Studiums und mehrerer Fortbildungen 2008 selbständig machte, konnte er bereits auf über 15 Jahre Erfahrung als Führungskraft in Verbänden und Unternehmen der Sozialwirtschaft bauen. Für Betriebsräte heute besonders wertvoll ist seine jahrelange Tätigkeit als Vertreter des Arbeit- bzw. Dienstgebers gegenüber den Arbeitnehmervertretungen. Fachliches Wissen und Praxiserfahrung ergänzt er in Seminaren mit einer guten Prise Humor.

Thomas von Stein

Rechtsanwalt und Berater

In unseren Schulungen weiß er, wovon er spricht – nicht alleine aufgrund seines Studiums: Für ein paar Jahre war er selbst ordentliches Betriebsratsmitglied und sammelte in seinen späteren leitenden Positionen im Personalbereich enorme Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Gremien der Arbeitnehmervertretung. Von diesem Praxiswissen profitieren sowohl Mandanten als auch Seminarteilnehmer.