Referenten

Auch auf dem Betriebsräte-Kongress 2019 erwarten Sie wieder zahlreiche Fachexperten und spannende Gastredner.

Schauen Sie also regelmäßig wieder rein!

Monika Born

Monika Born

Rechtsanwältin, Mediatorin, Systemische Prozessberaterin

Neben Ihrer Tätigkeit als selbstständige Rechtsanwältin ist die Mediatorin und Systemische Prozessberaterin als Hochschul-Lehrbeauftragte und bei der Mediationsstelle einer Handelskammer sehr gefragt. Ihre Erfahrungen u. a. in den Bereichen betrieblicher Veränderungsprozesse, Konfliktmanagement, Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung macht sie auch für unsere Betriebsräte-Schulungen hochinteressant.


Laura Gärtner

Dr. Laura Gärtner

Psychologin, Trainerin, Coach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin (aktuelle Seminare Gesprächsführung, Führung und Change Management, Personal- und Teamentwicklung) am Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster.
Anfang 2019 erfolgreich abgeschlossene Promotion zum Thema Altersunterschiede in der individuellen Motivation in Arbeitsteams. Seit 2016 als zertifizierte Business Coach und seit 2014 als freiberufliche Beraterin & Trainerin tätig, z.B. Potentialanalyse an Schulen zur frühzeitigen Berufsorientierung oder Führungsseminare im Unternehmenskontext. Ehrenamtliche Tätigkeit: Seit 2010 ausgebildete Telefon- und seit 2014 Emailberaterin (zertifiziert) bei der Nummer gegen Kummer e.V..
Thematische Schwerpunkte: Gesprächsführung und Kommunikation, Selbstmanagement, Teamarbeit und Teamentwicklung, Demographischer Wandel in Organisationen


Wulfhard Göttling

Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht a. D.

Seit vielen Jahren begeistert Wulfhard Göttling die Teilnehmer unserer Rechtsseminare. Dank seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Richter in der Arbeitsgerichtsbarkeit – zuletzt als Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht – und im Bereich der Weiterbildung verfügt er über einen kaum zu übertreffenden Erfahrungsschatz, den er auf professionelle und unterhaltsame Weise zugleich preisgibt.


 

Dr. Stephan M. Grundmann

Rechtsanwalt

Erfolge als Gutachter und Berater auf dem Gebiet des Arbeitsrechts machen ihn zu einem Spezialisten in der Begleitung von Betriebsräten bei Umstrukturierungen, Verschmelzungen und dem Abschluss von Sozialplänen. Dabei schätzen Poko-Kunden neben seiner hohen Fachkompetenz vor allem seinen mitreißenden Schulungsstil.


 

Martin Kowalewski

Systemischer Berater und Trainer

Er ist die ideale „Besetzung“, wenn es auf unserem Kongress um Digitalisierung und Arbeiten 4.0 geht:
Liegt sein beruflicher Schwerpunkt neben der Beratung und Gestaltung von Organisationsentwicklungsprozessen doch u. a. im Mitarbeiterdatenschutz, IT und Arbeitsrecht, Industrie 4.0 und auch psychischen Belastungen und Konflikten am Arbeitsplatz. Was ihn für uns außerdem interessant macht? Er selbst ist aktives Betriebsratsmitglied!


 

Silke Martini

Dipl.-Sozialwirtin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Mediatorin (DACH e.V.),
Gender- und Diversity-Trainerin, Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg

Organisationspolitische Aspekte des Arbeitsrechts sowie die Konfliktberatung im Betrieb sind ihre Arbeitsschwerpunkte. Zahlreiche Veröffentlichungen und jahrelange Vortragstätigkeit zum Thema Gender/Diversity weisen sie als Expertin auf diesem Gebiet der Organisationsentwicklung aus. Teilnehmende unserer Seminare, Trainings und Inhouse-Schulungen sind regelmäßig beeindruckt.


 

Dr. med. Monika Nitsch-Kirsch

Fachärztin für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin

Als sie sich auf Grundlage ihres Medizinstudiums und mehrerer Weiterbildungen 2009 mit einer eigenen Praxis für Arbeitsmedizin und Psychotherapie selbständig machte, konnte sie auf über 10 Jahre Berufserfahrung in Krankenhäusern bauen. Für Betriebsräte besonders wertvoll sind ihr fachliches Wissen und ihre Praxiserfahrung aus mehrjähriger Tätigkeit in mittelständischen und Großunternehmen.


Dr. Constantin Olbrisch

Rechtsanwalt und Mediator

Leiter des wissenschaftlichen Zentrums für Betriebs- und Sozialpartnerschaft, Berlin, Geschäftsführer der Betriebspartner GmbH & Co. KG. Als Mediator, Schlichter und Gutachter unterstützt er seit über 10 Jahren Betriebsräte und Unternehmen in allen Fragen der Mitbestimmung und hat das neue Modell der Betriebspartnerschaft geprägt.


 

Harald Peters

Trainer und Berater, Diplom-Psychologe

Bereits vor mehr als 20 Jahren hat er sich dem Training, Coaching und der Beratung sowohl von Managern als auch Betriebsräten verschrieben. Dabei steht meist das „Miteinander“ im Mittelpunkt – sei es z. B. im Rahmen von Teamentwicklungen oder Veränderungsprozessen oder in Fällen von Mobbing und BEM. Dass er gleichzeitig Lehrbeauftragter der Uni Hamburg und Autor etlicher Veröffentlichungen ist, zeigt einmal mehr, dass man sein Know-how sehr zu schätzen weiß. Seine strukturierte und kompetent-freundliche Art der Seminargestaltung wird bei den Teilnehmern besonders geschätzt.


Tobias Pilot

Rechtsanwalt und Mediator

Tobias Pilot ist Rechtsanwalt und Mediator. Diese Kombination erlaubt es ihm, auch bei verhärteten Fronten gute Verhandlungsergebnisse für seinen Mandanten zu erzielen. Zu seiner Tätigkeit gehört vor allem die rechtliche und strategische Beratung von Betriebsräten und deren Vertretung in außergerichtlichen Verhandlungen über Betriebsvereinbarungen und bei Betriebsänderungen sowie in Einigungsstellen und vor dem Arbeitsgericht. Darüber hinaus steht Tobias Pilot auch als Mediator und Moderator bei Verhandlungen zwischen dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat zur Verfügung.


Brigitte Pothmer

Brigitte Pothmer

 

Brigitte Pothmer war von 2005 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen. Zuvor war sie neun Jahre Landtagsabgeordnete in Niedersachsen, zuletzt als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin. Ihr Credo lautet: Allen eine Chance. Das muss aus ihrer Sicht auch für die digitale Transformation der Wirtschaft gelten. Deshalb hat sie gemeinsam mit einem Experten/innenkreis für die Heinrich-Böll-Stiftung das Konzept „Weiterbildung 4.0 -Solidarische Lösungen für das lebenslange Lernen im digitalen Zeitalter“ entwickelt, das sie uns auf diesem Kongress vorstellen wird.

 

Nicole Reckmann

Nicole Reckmann

Personalberaterin, Trainerin, Beraterin

Nach ihrem Studium der Germanistik und Pädagogik zog es die frühere Führungskraft in die Erwachsenenbildung. Ihre Ausbildung zur Kommunikationsberaterin und Coach sowie gleichzeitig zur zertifizierten Yogalehrerin prädestiniert sie geradezu für wirkungsvolle Lösungen vor allem in den Bereichen Konfliktklärung und Work-Life-Balance. Das macht sie bei unseren Teilnehmern so beliebt.


Wolfgang Sander

Trainer, Berater und Mediator

Als Mediator, systemischer Berater, Coach und akkreditierter Team Management Trainer ist Wolfgang Sander seit Jahren als Experte in der Teamentwicklung und Begleitung von Veränderungsprozessen tätig. Mit seiner umfangreichen Erfahrung, wenn es darum geht Betriebsratsgremien in der Teamentwicklung zu unterstützen, begeistert er immer wieder die Teilnehmer unserer Seminare.


 

Olaf Schmidt

Trainer, Coach und Berater

Er bringt nicht nur mehr als 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen mit, sondern war selbst Mitglied der Mitarbeitervertretung. Seit etlichen Jahren engagiert er sich seither in der Weiterbildung und weiß in seinen Schwerpunkten Arbeits- und Gesundheitsschutz, psychische Gefährdungsbeurteilung, Krisenintervention, BEM und BGM also sehr genau, welchen Belastungen sowohl Beschäftigte als auch Arbeitnehmervertreter selbst ausgesetzt sind – und wie man ihnen am besten begegnet.

Hans Peter Schneider

LL.M. Eur., Rechtsanwalt und Diplom-Psychologe

Zu einem Experten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) macht ihn nicht nur seine fachliche Qualifizierung in diesen Bereichen. Das Besondere an Herrn Schneider ist auch, dass er sowohl Rechtsanwalt als auch Diplom-Psychologe ist und über ein enormes Praxiswissen verfügt. Und das gibt er in unseren Seminaren und Trainings mit Leidenschaft weiter.


Tom Urig

Beratender Betriebswirt und systemischer Coach

Bevor er sich auf Grundlage einer Ausbildung, eines nebenberuflichen Studiums und mehrerer Fortbildungen 2008 selbständig machte, konnte er bereits auf über 15 Jahre Erfahrung als Führungskraft in Verbänden und Unternehmen der Sozialwirtschaft bauen. Für Betriebsräte heute besonders wertvoll ist seine jahrelange Tätigkeit als Vertreter des Arbeit- bzw. Dienstgebers gegenüber den Arbeitnehmervertretungen. Fachliches Wissen und Praxiserfahrung ergänzt er in Seminaren mit einer guten Prise Humor.